10 Gründe für Out of Home

Auch der 4. Teil zeigt Euch einen weiteren Mehrwert der Außenwerbung. Im heutigen Beitrag geht es darum, auf welchem Touchpoint Ihr länger im Gedächtnis bei Eurer Zielgruppe bleibt. 

4. Halbwertszeit - Die Werbebotschaft im Unterbewusstsein verankern

Sanduhr als Symbol für die Halbwertszeit für Instagram und Außenwerbung

Halbwertszeit – was ist das eigentlich noch mal?

Die Halbwertszeit sagt aus nach wie vielen Stunden, Tagen und Wochen ist denn noch die Hälfte der Kommunikationswirkung vorhanden? Also welche Werbebotschaft ist bei Deiner Zielgruppe noch nachhaltig im Kopf geblieben? Oder wie lange konnte sich die Zielgruppe noch an die Werbebotschaft erinnern?

 

Zu Beginn des Jahres 2020 hatte ein Instagram Post noch eine Halbwertszeit von circa 48 Stunden. Je mehr Accounts auf der Plattform aktiv sind, desto weiter sinkt dieser Wert. Also, je mehr Online-Werbung der User am Stück konsumiert, desto geringer ist seine Aufmerksamkeitsspanne. 

Die Verankerung der Werbebotschaft im Unterbewusstsein des Kunden nur auf Online-Plattformen ist also schwieriger. Daher setze auch auf Außenwerbung, wenn Du Deine Marke und/oder Dein Produkt stärker und länger in das Bewusstsein Deines Kunden transportieren möchtest.

Hier geht es zum 1. Teil sowie zum 2. und 3. Teil unserer Blog-Reihe.