Denke nicht für Deinen Kunden - Frage ihn

Wie oft erwischst Du Dich dabei, dass Du für Deinen Kunden denkst?

In der Vergangenheit haben wir uns dabei schon häufiger ertappt. Das letzte Mal haben wir über unsere Materialmuster gesprochen. Das Motiv haben wir letztes Jahr geändert und nun ging es um die Informationen, die auf dem Druckmuster stehen. Man könnte fast schon sagen es war eine heiße Diskussion, denn jeder hatte natürlich eine andere Meinung. Von “Wir lassen alles, wie es ist.” bis “Alles muss komplett geändert werden.” war alles mit dabei.

Das war allerdings nur unsere Meinung

Da unsere Materialmuster für unsere Kundinnen und Kunden gedacht sind und nicht für uns, haben wir uns dann entschieden, nicht für unsere Kunden zu denken, sondern einfach zu fragen. 

Aus diesem Grund ging mit unserem letzten TEX-Update ein Umfragelink an unsere Kundinnen und Kunden, über den sie direkt mitbestimmen können, welche Informationen sie in Zukunft auf den Materialmustern sehen wollen. Zusätzlich zu den Mustern haben wir noch ein digitales Musterbuch, wo die Materialien mit ihren jeweiligen Eigenschaften im Detail aufgelistet sind.

Unser Fazit:

Wir machen das Produkt für unseren Kunden und deshalb werden unsere Kunden in solche Prozesse mit einbezogen. Uns ist die Partizipation sehr wichtig. Jeder der teilhaben möchte kann es und wer nicht möchte, der muss nicht.

Wir sind auf jeden Fall gespannt auf die Antworten!

Wenn Du eine Mustermappe bestellen möchtest, kannst Du das ganz einfach hier tun. Dein digitales Musterbuch erhältst Du bei Deinem Kundenberater bzw. Deiner Kundenberaterin. Hier geht es zu den Kontaktdaten.