13400 QM Hausfassade

Das ist schon eine Hausnummer.

Eines unserer größeren Projekte aus der Vergangenheit war die Einhüllung der “Drei Türme” in Leipzig.

Kennen Sie dieses Gebäude noch? Drei riesige alte Wohnblöcke, die im Zentrum von Leipzig standen, zwischen Hauptbahnhof und Goerdelerring.

Im Jahr 2006 stand dann die Fußball WM ins Haus und um die Gäste aus aller Welt in Empfang zu nehmen und Leipzig von seiner besten Seite zu zeigen, hatte der Künstler Michael Fischer Art die Idee, die drei Häuser komplett einhüllen zu lassen.

Die verantwortlichen der Stadt Leipzig waren begeistert von dieser Idee und so wurde TEXSIB, als Spezialist für großformatige Digitaldrucke, für die Realisierung dieses Projekts gewonnen.

Über 30 Firmen unterstützen dieses Großprojekt finanziell und bereits zwei Wochen nach dem ersten Telefonat, waren die ersten Giebelflächen eingehüllt. Und es sollten noch einige Quadratmeter mehr folgen… Die Gesamtmaße der drei Häuser betrug 18,6 x 65,1 x 32 Meter also 13.400 QM.

Die Einhüllung der Gebäude bestand bis nach der WM und zum Abriss der Häuser. An dieser Stelle steht nun eines von Leipzigs größten Einkaufszentren, Hotels, Gastronomie und andere Geschäfte.

Danach folgten noch viele Projekte dieser Art, unter anderem die Einhüllung der Fassade des Hotel Berlin, welches seinen Standort direkt in der Innenstadt, am Lützowplatz, hat. Die 1125 QM Fassade des Hotels wurde ebenfalls wieder von Michael Fischer Art designed und von TEXSIB umgesetzt.